Dwayne Johnson

Dwayne Johnson wurde am 02.05.1972 in Hayward, California, USA geboren. Dwayne Johnson ist als Schauspieler, Produzent im Filmgeschäft tätig und hat seitdem 5 Auszeichnungen und 41 Nominierungen erhalten. Damals hatte die Filmkarriere von Dwayne Johnson mit dem Titel "WWE Heat" begonnen. In dieser Zeit spielte Dwayne Johnson in 180 Film- und Serienproduktionen mit. Das neueste Filmprojekt lautet "Arabian Nights".

  • Wikipedia-Seite von Dwayne Johnson
7
filme.io Rating
Steckbrief

Dwayne Johnson

Geboren in Kalifornien als Sohn von Ata und Wayde Bowles wuchs Johnson auf Hawaii auf. Später zog er nach Florida, wo er an der University of Miami studierte. Er wurde zum Star seines Footballteams, den University of Miami Hurricanes. 1991 wurde er Mitglied des NCAA-National-Championship-Teams. Er musste seine Karriere jedoch aufgrund einer Knieverletzung beenden. Stattdessen beschloss er 1995 nach seinem Studienabschluss in Kriminologie eine Karriere als Wrestler zu starten. Als Bezug zu seiner hawaiischen Vergangenheit ließ er sich 2003 in samoanischer Tradition die Geschichte seiner Familie auf den linken Oberarm tätowieren.

Johnson entstammt einer sehr dem Wrestling verschriebenen Familie. Sein Vater Rocky Johnson war WWE-Tag-Team-Champion. Sein Großvater „High Chief“ Peter Maivia war in den 1960er und 1970er Jahren aufgetreten und hatte damals eine Minirolle in dem James-Bond-Film Man lebt nur zweimal. Über diesen Großvater wird Johnson als Mitglied der samoanischen Wrestlingfamilie Anoa’i angesehen, da Maivia ein Blutsbruder des Familienpatriarchen war und diese Blutsbruderschaften unter den Südseevölkern eine hohe Bedeutung haben. Johnson ist allerdings nicht blutsverwandt, wie oft fälschlich angenommen wird. Ebenso gehört James Reiher (Jimmy Snuka) zu seiner Familie, da dieser eine seiner Tanten heiratete. 1997 heiratete Johnson Dany Garcia. Die Ehe, aus der eine Tochter hervorging, wurde 2008 geschieden.

Erste Erfahrungen als Schauspieler sammelte Johnson in TV-Serien. In einer Folge von Die wilden Siebziger verkörperte er seinen Vater und in einer Episode von Star Trek: Raumschiff Voyager spielte er einen außerirdischen Gladiator.

2001 zeigte er Talent als Action-Darsteller mit seiner Rolle des akkadischen Attentäters Mathayus in Die Mumie kehrt zurück, sodass man sich entschloss, zu diesem Film ein Prequel zu drehen. Nach getaner Dreharbeit zu The Scorpion King lobte ihn der Regisseur mit den Worten: „Dieser Kerl hat alles. Er ist einfach der geborene Actionheld.“ Zugute kam ihm dabei seine Wrestlingerfahrung, denn Johnson macht alle Stunts selbst und laut seinem Regisseur besser als so manches Stuntdouble.

2011 spielte er, an der Seite von Billy Bob Thornton, den Fahrer in Faster und stellte den Polizisten Luke Hobbs in Fast & Furious Five dar. Diese Rolle übernahm er auch in den Fortsetzungen Fast & Furious 6 (2013), Fast & Furious 7 (2015) und Fast & Furious 8 (2017).

Dwayne Johnson führt derzeit die Liste der am besten bezahlten Schauspieler der Welt an. 2016 verdiente er laut der Wirtschaftszeitschrift Forbes 64,5 Millionen US-Dollar.

(Quelle:Wikipedia)

  • Geboren am: 02.05.1972 (45 Jahre)
  • Geboren in: Hayward, California, USA
  • Filmprojekte: 180
  • Erstes Filmprojekt: WWE Heat 25.09.2017
  • Neuestes Filmprojekt: Arabian Nights 31.12.2019
  • Größe: 1,96m
  • Geschlecht: männlich
  • Spitznamen: The Brahma Bull
  • Jobtitel: Schauspieler, Produzent
Filmographie
Heutiger Geburtstag beliebter Stars
Kommentare
5 Beliebteste Stars
1
5079 Besucher
2

Robert Downey Jr.

5028 Besucher
3

Christoph Waltz

5016 Besucher
4

Adam Sandler

4999 Besucher
5

Robert De Niro

4991 Besucher