Toby Jones

Toby Jones wurde am 07.09.1967 in Oxford, England, UK geboren. Toby Jones ist als Schauspieler im Filmgeschäft tätig und hat seitdem 1 Golden Globe Nominierung, 10 Auszeichnungen und 14 Nominierungen erhalten. Damals hatte die Filmkarriere von Toby Jones mit dem Titel "Hallmark Hall of Fame" begonnen. In dieser Zeit spielte Toby Jones in 84 Film- und Serienproduktionen mit. Das neueste Filmprojekt lautet "Jurassic World: Fallen Kingdom".

  • Wikipedia-Seite von Toby Jones
6
filme.io Rating
Steckbrief

Toby Jones

Toby Jones ist der Sohn des Schauspielers Freddie Jones. Er spielte an der Abingdon School in einigen Theaterproduktionen. Seine erste Filmrolle hatte er 1992 an der Seite von Tilda Swinton im Filmdrama Orlando nach Virginia Woolf. Jones spielte 2004 in Wenn Träume fliegen lernen an der Seite von Johnny Depp und Kate Winslet. In der Filmbiografie Kaltes Blut – Auf den Spuren von Truman Capote verkörperte er 2006 die Titelrolle.

Jones trat 2001 im Londoner Wyndham’s Theatre in der Komödie The Play What I Wrote auf, wofür er 2002 mit einem Laurence Olivier Award ausgezeichnet wurde. Im Jahr 2003 war er in diesem Stück am Broadway zu sehen. 2005 wirkte er in einer Hörspielfassung des Romans Oblomow von Iwan Gontscharow mit, das von BBC Radio 4 produziert wurde. In den Harry Potter-Filmen war er die Stimme von Dobby, dem Hauself. Er verkörpert Claudius Templesmith in Die Tribute von Panem – The Hunger Games und der Fortsetzung Die Tribute von Panem – Catching Fire. In dem 2013 angelaufenen Doku-Drama The Girl war Jones in der Rolle des Filmregisseurs Alfred Hitchcock zu sehen.

(Quelle:Wikipedia)

  • Größe: 1,65m
  • Geschlecht: männlich
  • Jobtitel: Schauspieler
Filmographie
Heutiger Geburtstag beliebter Stars
Kommentare
5 Beliebteste Stars
1
9302 Besucher
2

Robert Downey Jr.

9266 Besucher
3

Daniel Craig

9238 Besucher
4

Robert De Niro

9185 Besucher
5

Matthew McConaugh...

9154 Besucher