Quelle: themoviedb.org

Renaissance (2006)

Renaissance Quelle: themoviedb.org

Polizist Karas soll im Paris des Jahres 2054 die vermisste Forscherin Ilona aufstöbern, die für den mächtigen Konzern Avalon tätig war. Hilfe bekommt er von Bislane, der Schwester der Vermissten. Die weiß, dass Ilona eine zwielichtige Person beauftragt hat irgendwelche Dokumente zu stehlen. Karas vermutet, dass die Wissenschaftlerin während ihrer Arbeit bei Avalon auf etwas gestoßen sein muss, auf ein Geheimnis, das irgendwer auf Teufel komm raus zu verstecken versucht. Denn nach und nach sterben Karas die Zeugen weg. Seine Ermittlungen deuten darauf hin, dass Ilonas Verschwinden irgendetwas mit einem Forschungsprojekt zu tun hat, das bis ins Jahr 2006 zurückreicht...

  • Erstaustrahlung:
  • Land: FR, GB, LU
  • Laufzeit: 105 Minuten
  • Budget: $18.000.000
  • Einnahmen: $1.831.348
Renaissance Online schauen
Amazon zum Anbieter
maxdome zum Anbieter
videobuster zum Anbieter
 Bild von Daniel Craig Quelle: themoviedb.org
Barthélémy Karas
 Bild von Catherine McCormack Quelle: themoviedb.org
Bislane Tasuiev
 Bild von Romola Garai Quelle: themoviedb.org
Ilona Tasuiev
 Bild von Jonathan Pryce Quelle: themoviedb.org
Paul Dellenbach
 Bild von Ian Holm Quelle: themoviedb.org
Jonas Muller
 Bild von Kevork Malikyan Quelle: themoviedb.org
Nusrat Farfella
 Bild von Robert Dauney Quelle: themoviedb.org
Karas
 Bild von Crystal Shepherd-Cross Quelle: themoviedb.org
Bislane
 Bild von Isabelle Van Waes Quelle: themoviedb.org
Ilona
 Bild von Max Hayter Quelle: themoviedb.org
Dellenbach
Kritik schreiben/ändern

Noch keine Kritiken vorhanden, sei der Erste!

 

 Quelle: themoviedb.org  Quelle: themoviedb.org  Quelle: themoviedb.org  Quelle: themoviedb.org  Quelle: themoviedb.org  Quelle: themoviedb.org  Quelle: themoviedb.org